•  
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
      
    RECHTSANWALT

     
    JÜRGEN HANSEN 
     
     
     
     
     
     
     

  • Herzlich Willkommen 

     
    Ich freue mich Sie auf meiner Website begrüßen zu dürfen. Gerne stehe ich Ihnen in rechtlichen Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
     
    Haben Sie Fragen oder Anregungen können Sie mich gern direkt kontaktieren.
     
    Dazu können Sie natürlich auch mein Kontaktformular benutzen.

  • Ihr Partner in allen Rechtslagen.

    Wir kämpfen für Ihr Recht.

  • Rechtsgebiete
     

    Arbeitsrecht
     

    Kündigung nach Mutterschutzgesetz

    Die Kündigung eines Arbeitsvertragsverhältnisses gegenüber einer Frau wahrend der Schwangerschaft ist bis zum Ablauf von 4 Monaten nach der Entbindung, gem. MuschG unzulässig.

     

    Mobbing

    Um "lästige" Arbeitnehmer loszuwerden, greifen Arbeitgeber immer häufiger dazu, durch die Zuweisung geringfügiger qualifizierter Arbeiten oder durch Schlechtredung der Arbeit den Arbeitnehmer dazu zu veranlassen, einen Auflösungsvertrag mit dem Arbeit- geber für das Arbeitsvertragsverhältnis zu schließen.

    Erbrecht
     

    1. Erbengemeinschaft / gemeinschaftliches Testament / Pflichtteilsansprüche / lebenslanges Wohnrecht / Nießbrauchrecht
    2. Die gesetzliche Erbfolge bei Ehegatten / Schenkung
    3. Erbvertrag /Schenkung
    4. Schenkungen, die der Erblasser zu Lebzeiten vorgenommen hat, können zu Pflicht- teilsergänzungsansprüchen gegenüber dem Erben führen.
    5. Schulden des Erblassers
    Hierzu bieten sich: 
    • 1. Ausschlagung
    • 2. Nachlassverwaltung oder -konkurs
    • 3. Aufgebotsverfahren

    Strafrecht
     

    1. Betrug gemäß § 263 StGB
    2. Körperverletzung, gem. § 223 StGB
    3. Mord nach §211 StGB
    4. Raub / Raub mit Todesfolge / räuberischer Diebstahl

    Internetrecht
     

    • Widerruf von Verträgen im Internet
    • Widerruf nach §§ 312b ff. BGB
    • Gerichtsstand bei Internetverträgen
    • Markenschutz
    • Anbieterkennzeichnung nach dem TDG-Gesetz
    • Rolle der Nutzung der Domain
    • Schutz der Domain als Marke

    Verkehrsunfallrecht
     

    1. Nach einem Verkehrsunfall hat man gegenüber seiner Versicherung eine Reihe von Pflichten.
    2. Die Folgen einer Pflichtverletzung sind bei der Haftpflicht und bei der Kaskoversicherung unter- schiedlich.
    Haftpflichtversicherung: 
    • Bei einer absichtlichen Verletzung der Aufklärungs- obliegenheit gibt es zwei unterschiedliche Leistungs- freiheitsgrenzen.
  • Kontaktformular

     

    Wenn Sie Fragen haben, können Sie das folgende Formular nutzen! Oder Sie rufen uns ganz einfach an oder senden uns ein Fax!

     

    Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

     

     

  • Anfahrt